Wissenswertes von A bis Z

Bereits vor Ihrer ersten Massage helfen wir Ihnen bei den wichtigsten Fragen, die es rund um Massagen zu klären gilt. Im Folgenden finden Sie Wissenswertes zu unserer Arbeit, zu den Massagen und wann eine Massage kontraindiziert ist.

Das wird meine erste Massage sein. Gibt es irgendetwas, was ich beachten muss vorher?

 

Falls Sie in medizinischer Behandlung sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt vorher ob eine Massage durchgeführt werden darf.

Bei der ersten Massage werde ich ca. 15 Minuten früher zu Ihnen kommen, um noch offene Fragen zu klären und um alles aufzubauen.

 

Geben Sie medizinische Massage hier in Deutschland?

 

NEIN, jedoch bin ich in den USA als medizinischer Masseur ausgebildet. In Deutschland gibt es jedoch Unterschiede in der Ausbildung und somit darf ich mich hier nicht medizinischer Masseur nennen. Ich bin Wellness-Masseur und kann weder über Krankenkassen abrechnen, noch kann und werde ich Diagnosen stellen. Ich kann Ihnen jedoch anbieten, von meiner Erfahrung zu profitieren und ich kann Ihnen helfen sich selbst zu helfen, Ihre Schmerzen zu lindern.

 

 Warum ist eine Massage bei Ihnen anders als andere bei anderen Masseuren hier im Umkreis?

 

Schauen Sie sich gerne mein Leistungsangebot an. Der Unterschied zwischen mir und anderen Masseuren ist meine Ausbildung und Erfahrung in den USA in beiden Bereichen - im medizinisch wie auch im  Wellness-Bereich, meine Erfahrung mit vielen verschiedenen Arten von Kunden/Patienten und die spezielle Art meine Massage vorzubereiten.

  • extra gepolsterter, beheizter Tisch
  • hochwertige Bezüge anstatt Handtücher, welche eine hohe Privatsphäre ermöglichen.
  • Professionelles Massageöl oder Creme welches von den besten Masseuren in den USA benutzt wird
  • Wärmekissen, um stark verspannte Körperregionen am besten zu entspannen

 

Ich gebe meinen Kunden die bestmögliche Massage - mit dem bestmöglichen Service.

 

Wie gehen Sie damit um, wenn ich zu spät komme oder gar nicht?

 

 

Jeder der in unserer Gegend wohnt, weiß dass der Verkehr zu manchen Tageszeiten wirklich zum Horror werden kann. Dies kann manchmal zu Verspätungen führen und das ist verständlich.

Da ich auf Termin arbeite, muss ich bei einem Folgetermin die Massagezeit leider dementsprechend verkürzen.

 

Dies gilt nicht  für Nichterscheinen. Bei einer kurzfristigen Absage unter 3 Stunden, muss ich leider 20 EUR berechnen.

  

Welche Gründe sprechen gegen eine Massage?



  • sie haben einen Tag vor der Massage Fieber oder fühlen sich krank
  • Sie sind schwanger - Dann sollten Sie in den ersten 3 Monaten von einer Massage absehen (fragen Sie nach spezieller Schwangerschaftsmassage)

  

Wie viel sollte ich ausziehen vor der Massage?



 

Behalten Sie in Ihren Gedanken, dass eine Massage ohne Kleidung oder nur mit Unterwäsche am effektivsten ist. Weiterhin versichere ich Ihnen, dass ich während Sie sich Ent- oder Ankleiden den Raum verlasse und Sie unter einer Decke liegen werden. Nur der jeweils in dem Moment massierte Körperteil wird aufgedeckt. Ich werde Sie also niemals komplett nackt sehen. Ich hoffe dies hilft Ihnen sich zu entspannen und einfach nur zu genießen.

 



Welche Körperbereiche können/werden massiert werden?

 

Jeder äußere, sichtbare Körperbereich erlaubt Massagen. Ich massiere  den Bauchbereich, den Brustkorb (nicht die Brust) sowie die Gesäßmuskulatur, allerdings nur auf Nachfrage bei der ersten Massage.  Lesen Sie mehr dazu weiter unten. Es ist sehr wichtig, dass der Kunde versteht, dass eine Möglichkeit keine Anforderung ist. Der Intimbereich wird nicht massiert.

 

Viele meiner Kunden möchten einfach eine von Kopf bis Fuß-Massage ohne Bauch, Brustkorb oder Gesäßmuskulatur.

Manche bitten mich das Gesicht und den Kopf auszulassen, andere die Füße. Wieder andere wie z.B. Sportler bitten mich genau die Bereiche wie Gesäßmuskulatur, Bauch und Brustkorb intensiver zu massieren, da es zu besserer Entspannung nach dem Sport führt und eine gute Linderung der Schmerzen erzielt wird.

 

Es ist Ihre Massage und Sie sollten sich immer daran erinnern und mit mir oder auch anderen Masseuren über Ihre Wünsche und Bedürfnisse sprechen.

Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass es sich hier um professionelle Massage handelt, Sie sollten sich niemals unter Druck gesetzt fühlen oder einen Masseur an Stellen Ihren Körpers massieren lassen, an denen Sie es nicht mögen.

 

Werde ich während der ganzen Behandlungszeit abgedeckt sein?

 

Nur der Körperbereich an dem ich in dem Moment arbeite wird aufgedeckt. Ich arbeite hier mit hochwertigen Tüchern anstatt Handtüchern um Ihnen eine vollkommene Privatsphäre zu gewähren. Bei der Massage des Bauches und des Brustkorbs wird bei weiblichen Kunden ein Handtuch über den Brustbereich gelegt. Dies wird durch Gesetz in den USA verlangt und ich werde dies hier genauso handhaben. Bei der Gesäßmassage wird nur der Teil des Gesäß aufgedeckt an welchem ich massiere, der Rest ist abgedeckt so dass Sie sich jederzeit sicher und wohl fühlen können.

 

Was wird von mir während der Massage erwartet?

 

Nur 3 Dinge werden von Ihnen benötigt. Entspannen, tief einatmen und mir Ihre Wünsche sagen. Es ist wirklich so einfach. Sagen Sie mir ruhig, wenn der Druck zu leicht ist. Nehmen Sie den Schmerz bitte nicht eine Sekunde hin, wenn ich zu tief drücke und Sie dadurch Schmerzen haben. Lassen Sie sich selbst in den Tisch einsinken, ich werde alle Körperarbeit übernehmen. Das ist schließlich genau das, für was Sie mich bezahlen. Sie sind nicht hier um mich zu beeindrucken, das ist Ihre Zeit. Lassen Sie Ihren Bauch raus, atmen Sie laut aus, fühlen Sie sich frei zu gähnen, zu lächeln, zu lachen oder zu erzählen etc., alles was Ihnen hilft zu entspannen und zu genießen. Denn das ist das ultimative Ziel. Nur wenn Sie selbst sich fallenlassen kann jede Art von Körperarbeit erfolgreich sein und wird einen positiven Effekt erzielen.